wir wissen alles.

 



wir wissen alles.
  Startseite
    Ereignisse
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/daszentrum

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
WIR SIND DAS ZENTRUM

WIR SIND DAS ZENTRUM
DER MITTELPUNKT DER ZIVILISATION, DEINER ZIVILISATION. WENN DU MEINST DU KÖNNTEST DICH GEGEN UNS AUFLEHNEN, DANN LIEGST DU FALSCH, DENN WIR WISSEN ALLES ÜBER DICH. WIR PLANEN DEIN LEBEN UND WENN DU DIESES LEBEN NICHT ANNIMMST WIRST DU ELIMINIERT. SUCH ES DIR AUS, ES IST DEINE ENTSCHEIDUNG. ABER DENKE IMMER DARAN:

WIR HABEN DIE KONTROLLE!
daszentrum am 11.6.14 09:18


018699

Person 018699: Weiblich (38), Computerspezialistin, verheiratet, zwei Kinder, braunes Haar, grüne Augen, 176 cm groß, 78 kg schwer Heute eliminiert. Grund: 06.06.2087, erwischt beim Versuch an vertrauliche Informationen zu gelangen letzte Worte: Ich habe nach Informationen gesucht um uns zu retten. Informationen, die man hätte gegen die Regierung einsetzen können, aber dies scheint mir unmöglich geworden sein.
daszentrum am 11.6.14 09:18


3 Verdächtige: 017832, 016754, 019764 (siehe 06.06.2014)

Verdächtiger Nr. 1: 017832
Verdächtiger Nr. 2: 016754
Verdächtiger Nr. 3: 019764

Methoden zum Erhalten von Informationen von verschiedenen Personen:

physische Schmerzen
-Strom
-Klingen
-Gift
psychische Schmerzen
- das eindringen in den Geist einer Person, mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen, die dies ermöglichen
(In dem Geist/ Bewusstsein einer Person kann man nicht an Informationen gelangen, man kann lediglich Informationen in den Geist der Person eindringen, die ihm Schmerzen bereiten.)

Nr. 1 befindet sich seit dem 06.06.2087 in Gewahrsam. Es wurden bereits sämtliche Methoden der Informationserhaltung getestet, doch Nr. 1 schweigt und verweigert jegliche Kooperation.

Nr. 2 befindet sich seit dem 09.06.2087 in Gewahrsam. Diese Person weist identische Reaktionen wie Nr. 1 auf jegliche Methoden der Informationserhaltung auf.

Nr. 3 wird immer noch vermisst. Das GPS-Signal verliert sich im Westen des Landes. Man geht davon aus, das der sich im rechten Unterarm befindende, GPS-Sender entfernt wurde. Es wird weiterhin nach ihm gefahndet.
daszentrum am 11.6.14 08:58


017842 (erster Eintrag 04.06.2014)

Person 017842:

Weiblich (15), Schülerin, ab 2094 Konditorin (Ministerium), ledig, braunes Haar, blaue Augen, 165 cm groß, 62 kg schwer

Tagebuch gefunden:

neuster Eintrag:

Meine Eltern waren heute Nacht wieder weg. Ich habe große Angst um sie. Heute morgen haben sie sich sehr komisch benommen. Sie sagten Dinge die sie normalerweise nie sagen würden.
Ich glaube das ist ein neues Programm der Regierung. Sie ersetzen Leute die sie eliminiert habe, die allerdings von vielen Leuten gekannt werden oder Kinder haben, durch eine Art Klon.
Ich glaube das dies mit meinen Eltern geschehen ist. Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll. Sie fragen mich ständig nach Informationen. Ich habe keine Informationen

Ich bin ganz allein.
daszentrum am 6.6.14 15:50


Gruppe: 23 Personen

06.06.2087

Heute wurden 23 Personen (Zahlencodes unbekannt), bei dem Versuch, das Regierungsgebäude zu belagern festgenommen. Sie kamen vermutlich aus einem anderen Staat und wurden von einer Person aus den inneren Kreisen der Regierung angagiert. Derzeit wird ermittelt wer diesen Befehl erteilt hat.

3 Verdächtige: 017832, 016754, 019764

Person 017832 befindet sich bereits in Gewahrsam. Nach Person 016754 und person 019764 wird gefahndet. 

daszentrum am 6.6.14 12:10


017842

Person 017842:

Weiblich (15), Schülerin, ab 2094 Konditorin (Ministerium), ledig, braunes Haar, blaue Augen, 165 cm groß, 62 kg schwer

Tagebuch gefunden.

letzter Eintrag:
Ich habe Angst, meine Eltern sind jede Nacht von 8 Uhr Abends bis 4 Uhr Morgens weg. Ich weiß nie wo sie sind und ob sie wiederkommen. Das geht jetzt schon seit drei Wochen so. Ich mache mir große Sorgen um sie. ich verstehe das alles nicht. Was bringt uns dieses System? Die Regierung unterdrückt jeden der sich gegen sie auflehnt. Jeden Monat verschwinden mehrere Leute aus unserem Abschnitt.
Manchmal habe ich das Gefühl, das meine Eltern etwas damit zutun haben. Doch dann wiederum glaube ich, dass sie selber in Schwierigkeiten stecken aber nicht eliminiert werden, weil sie irgendwelche Informationen haben, die die Regierung will.
Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll.
Ich bin so verzweifelt.
daszentrum am 4.6.14 09:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung